Mittwoch, 24. Juli 2019

Retrospective in Autumn: Kerstin Cmelka , Mario Mentrup, Volker Sattel

Very intrigued that the schedule is out 👊👊👊 @ KINO KLUB SPLIT NACRT PROGRAMA PROJEKCIJA 2019-2020: Retrospektive: 01.11.2019. Mario Mentrup & Volker Sattel - Der Adler Ist Fort (2010) Mario Mentrup & Volker Sattel - Ich Begehre (2007) Mario Mentrup & Volker Sattel - Stadt des Lichts (2005) 08.11.2019. Mario Mentrup & Kerstin Cmelka - The Animals (2016)/ Mario Mentrup & Kerstin Cmelka - Die Angreifbaren (2019)

Montag, 12. November 2018

THE ANIMALS in der Kunsthalle Lingen

KĂŒnstlerischer Spielfilm, 80 min, 2016 Regie: Kerstin Cmelka und Mario Mentrup Idee, Konzept, Drehbuch: Kerstin Cmelka Mit: Mario Mentrup, Marko Dyrlich, Kerstin Cmelka, Hanno Millesi, Marius Böhm Cameo-Auftritte: Claudia Basrawi, James Devereaux Kamera: Volker Sattel Licht: Mathias Becker Montage: Matthias Semmler Tonaufnahme: Tom Schön Tonmischung: Jochen Jezussek KostĂŒm: Kerstin Cmelka Requisite: Manuel Gorkiewicz, Kerstin Cmelka Setfotografie, Best Man: Eric Bell Musik: Pasadena Projekt, Sally Tomato´s Animal Exercise Gefördert vom Bundeskanzleramt Österreich und Land Niederösterreich. Mit freundlicher UnterstĂŒtzung: SPARKASSE EMSLAND Film und Ausstellung vom 1.12. 2018- 17.2. 2019 in der Kunsthalle Lingen

Donnerstag, 13. Juli 2017

Ausstellung bei Galerie Widauer, Innsbruck


Teils dokumentierte Ausstellung von
Manuel Gorkiewicz feat. Kerstin Cmelka – Galerie Johann Widauer, Innsbruck
Juni – Sept 2017



(....) "Manuel Gorkiewiczs Postulat ist es, den Objekten des AlltĂ€glichen, ja Banalen die Aura eines Kunstkontexts zu verleihen und sie so zu transformieren und zu autonomen, wahrhaftigen Kunstobjekten zu machen. Ähnliches gilt fĂŒr den zweiten Raum, wo Kerstin Cmelka auf fast archaisch, intensive Weise die UrsprĂŒnge des Performativen evoziert. Der Besucher befindet sich in einer an szenisch theaterhaften Gesamtinstallation. Einem BĂŒhnenbild gleich mit Requisiten erinnern Girlanden an den WĂ€nden, Stills aus einer Perfomance, die Schneiderpuppe mit einem metallisch glitzernden Fransenkleid sowie ein zum Verweilen einladender rosaroter Stoffsack in Form einer Hand vor einer Videowand an Urelemente des Theaters und des Films. Und wenn im Video „The Animals“, hier ein Teaser zu ihrem abendfĂŒllenden Spielfilm, in dem sich die Darsteller und auch die KĂŒnstlerin selbst wie in psychogrammatischen Studien nach dem Prinzip des Method Acting durch die Verinnerlichung eigener Erfahrungen auf existenzielle Weise entĂ€ußern, dann ist dies die RĂŒckkehr zu den fundamentalen Bedingungen des Films und des Performativen.
Die Werke von Gorkiewicz und Cmelka legen auf ganz unterschiedliche Weise die Kontextualisierung des alltĂ€glichen Objekts einerseits und die eindringliche Einfachheit und Unmittelbarkeit des Körperlichen im Raum. Die requisitenhaften Elemente sind Auslöser fĂŒr die Reflexion und Transformation des Sichtbaren durch die Besucher der Ausstellung."
aus Gaby Gappmayr: "Manuel Gorkiewicz und Kerstin Cmelka
Über das Tuning des AlltĂ€glichen und das Existenzielle des Performativen" 2017

Sonntag, 23. April 2017

Fitzpatrick-Leland House

THE ANIMALS is currently been shown in FITZPATRICK LELAND HOUSE in Los Angeles
Mandla Reuter, who has been in residence at the Fitzpatrick-Leland House during his preparations for Wasser, invited several artists from L.A. and abroad to help him inhabit the house with their works. Amongst these are Kathryn Andrews, Gerry Bibby, Juliette Blightman, Kerstin Cmelka, Niklas Goldbach, Alejandro De La Guerra, Morgan Fisher, Gina Folly, Karl Holmqvist, Margaret Honda, Halina Kliem, Alice Könitz, Klara Liden, Fabian Marti, Jill Mulleady, Shahryar Nashat, Carissa Rodriguez, Nora Schultz, Alvaro Urbano, and Alexander Wolff.

March 9 – June 4, 2017
Schindler House and Fitzpatrick-Leland House
A solo exhibition of work by Mandla Reuter at the Schindler House
A group exhibition curated by Mandla Reuter at the Fitzpatrick-Leland House

info:
Fitzpatrick-Leland House
Laurel Canyon
Email office@makcenter.org for an appointment


Dienstag, 11. April 2017

Vormerken THE ANIMALS in Wien


"THE ANIMALS"
DIENSTAG, 13. JUNI 2017 IM STADTKINO WIEN
FILMBEGINN: 19 UHR

IN ANWESENHEIT VON KERSTIN CMELKA UND MARIO MENTRUP, HANNO MILLESI SOWIE MANUEL GORKIEWICZ UND WEITEREN GÄSTEN!
NACH DEM FILM: Q AND A MIT DEN REGISSEUREN KERSTIN CMELKA UND MARIO MENTRUP, MODERATION: KURT BRAZDA
Ort: Stadtkino im KĂŒnstlerhaus, Akademiestr. 13, 1010 Wien
13. Juni 2017, 19 Uhr


The Animals Trailer from Kerstin Cmelka on Vimeo.


finale track: